LICHTNETZ & kristallweiße LichtCREATRIX

Informationen

LICHTNETZ & kristallweiße LichtCREATRIX

Meister Saint Germain, Lenker des violetten Strahls, bat in einem Channelling darum, in täglichen Meditationen das Lichtnetz zu stärken. Mach mit und hilf, Angst und Schrecken in den Herzen der Menschen durch Meditation zu mildern!

Meditationszeiten: Wir pulsieren das Violette Licht im 6-Stundentakt um die Erde!

Sommerzeit: 6/12/18/24 Uhr

Winterzeit: 5/11/17/23 Uhr

Erfahre mehr über das Lichtnetz und die Aufgabe des Menschen als BRÜCKE zwischen HIMMEL und ERDE indem du deine Fragen hier in der Gruppe postest oder mich direkt kontaktierst: sonjamyriel@gmail.com

Das weltweite Netz findest du auf der englischsprachigen Homepage, wo es aber auch Gruppen auf deutsch gibt:

Website: http://lightgrid3.ning.com
Standort: weltweit
Mitglieder: 11
Neueste Aktivitäten: 26. Apr 2023

CHANNELLINGS von Saint Germain, Lenker des violetten Strahls

"Vereinigt euch jetzt - Über den Gebrauch der violetten Flamme" von Meister Saint Germain und Ashtar Sheran

Geliebte Lichtarbeiter, ihr alle erlebt diese Zeiten mit gewisser Feude und gewisser Angst, nun ich sage euch, fürchtet euch nich, es ist der Moment der Vereinigung und nur das; lasst keine anderen Impulse zu die euch schwächen, bleibt vereint und auf dies Art und Weise werded ihr stärker sein.

Viele von euch kennen schon das violette Lichtnetz, das sich vor kurzem aktiviert hat, es ist das Netzt der Vereinigung der Rassen und Kontinente, es ist das Netz der Verwandlung der Energien und es ist ein Netz, das euch helfen wird, Kraft zu haben.

Seht ihr etwa nicht, dass ihr euch vereinigen müsst, um dorthin zu gelangen, wo wir alle hin wollen? Die Dunkelheit würde es ausnutzen, wenn ihr nicht vereint bleiben würdet und in diesen Zeiten vereinigt sie sich. Lasst euch nicht handhaben / führen von den Mächtigen und ihren Fallen und vor allem nehmt nicht alles als gegeben. Es ist wahr, dass das Ziel bereits vorgegeben ist, aber es ist auch wahr, dass daran und dafür gearbeitet werden muss.

Ashtar Sheran und ich, St. Germain, werden euch die notwendigen Anweisungen für diese Arbeit geben, meine Geliebten, viel Energiearbeit erreicht jetzt ihr Ziel, und so bitten wir euch nun, dass ihr euch in diesem Netz vereint, denn es ist die Zeit dafür.

Diese Arbeit (von der wir gesprochen haben) besteht aus drei teilen. Am Anfang wird sie euch ein bisschen schwer fallen, aber dann wird sie euch leicht und ohne Anstrengugn von der Hand gehen weil ihr sie integriert haben werdet.


EINHEIT

Als allererstes tauscht eure Mailadressen aus, wie ihr das auch bis jetzt schon getan habt, und richtet gemeinsam zur genau gleichen Zeit den violetten Strahl, der eurem dritten Auge entspringt, aufeinander. Das wird euch vereinen. Kreuzt die Meere, es ist wichtig, dass die Straheln quer über die Meere gehen. Vereint die Kontinente, indem ihr an jene andere Person denkt. Am Anfang wird das persönlicher sein, weil ihr weniger sein werdet. Wenn eure Gruppe wächst, so wird die Absicht genügen, das Land zu erreichen, wo die Menschen sind, und diesen violetten Strahl in der Absicht zu lenken, dass er diese Menschen erreichen möge.

Es ist sehr tröstlich zu sehen, wie viele Lichtarbeiter ihren Handyalarm aktivieren und sich nach ihm richten.

Um dies noch viel besser zu verstehen, lest das obige Channeling, in dem erklärt wird, woher dieser Strahl kommt.


HEILUNG

Der zweite Teil besteht in einer Heilung mit ätherischen Kristallen. Habt ihr Schmerzen? Seid ihr beklemmt? (Fühlt ihr innere Unruhe?)





VERWANDLUNGSAKTION

Und als letzter und dritter Schritt, richtet euren Strahl durch eure Absicht auf der Erdoberfläche auf jene Machtgruppierungen, von denen ihr schon wisst, welche es sind und was sie vortäuschen (jetzt im Augenblick die berühmt berüchtigte Pflichtschutzimpfung (gegen Schweinegrippe)) und schickt eure violette Energie durch eure Absicht dahin, dass sie diese Gruppen der Macht erreicht und richtet dann die Energie auf ihre unterirdischen Labors, verwandelt ihre Erzeugnisse und ihre Experimente, denn ihr habt die Macht dazu. Einige von euch werden Bilder empfangen, wohin sie diese verwandelnde Energie schicken sollen.

Los, es ist euer völliges Recht, alles, was gegen den Göttlichen Plan verstößt, zu verändern!

Ihr sollt eure energetische Macht (an)erkennen, alles, was ihr vollbringen könnt.

Erkennt eure Macht an. Ihr leistet hervorragende Arbeit und wir beglückwünschen euch, jetzt kommt die Vereinigung und ihr wisst es.

Ich Bin, Ich Bin, Ich Bin.

Saint Germain und Ashtar Sheran durch Cántico

http://reddeluz.org


ÜBER DEN GEBRAUCH DER VIOLETTEN FLAMMEvon Meister Saint Germain
veröffentlicht uf Spanisch von Jorge, 20. März 2009, übersetzt von Sonja Myriel

Hier spricht euer Bruder Saint Germain, der, von dem ihr schon des öfteren gehört haben werdet, sei es durch Bücher, in Gesprächen oder manche von Euch durch meine spürbare Präsenz. Ich hoffe, heute den Kontakt zu all jenen ausbauen zu können, die meine Schwingung bereits kennen und wissen, welche Aufgabe sie von den Arbeiten übernehmen sollten, die von der Gruppe dieses Strahls in allen vier Ecken der Welt verrichtet werden.

Ich werde euch ein paar Anhaltspunkte geben, wie man am besten mit der violetten Flamme der Umwandlung arbeiten kann. Heute werdet ihr die violette Flamme neu entdecken, denn ich werde euch etwas geben, was noch nie zuvor externen Gruppen gegeben wurde.
Zuallererst möchte ich euch sagen, dass der heutigen Menschheit die Macht der violetten Flamme deshalb gewährt wird, damit der kleine Prozentsatz von bewussten Wesen Werkzeuge an die Hand bekommt, die
mächtig genug sind, um die enorme Menge an fehlgeleiteter Energie auszugleichen, die bereits begann, jene Menschen, psychisch zu ersticken, die weder für den unbewussten Materialismus sind, noch in die Reihen der Wahrheitssuchenden gehören, vor allem, da letztere durch den Kontakt zu jenen unparteiischen Wesen, die sich noch nicht entschieden haben, welchen Weg sie wählen sollen, geschult werden.
Wenn die dunklen Kräfte die psychische Atmosphäre vor unseren Schwingungen verschlossen hätten, hätten wir diese Schulungsstätten verloren und die Unterweisung müsste wieder so erfolgen, wie im Zeitalter der Fische: mündlich vom Meister an den Schüler. Dank des ständigen und intensiven Gebrauchs der violetten Flamme, konnten wir jedoch große Löcher im Raum öffnen, durch die die Energien, die aus dem Kosmos kommen, bis auf die Erdoberfläche und in das Bewusstsein der Menschen herabsteigen können; doch sollte die violette Flamme in ihrer offenbaren Funktion ebenso verstanden werden, wie in ihrer inneren Funktion. Der Gebrauch der violetten Flamme bringt auf der grobstofflichsten Ebene die direkte Umwandlung der nicht geäußerten Harmonie [= Disharmonie] in eine Energie höherer Ordnung und auf den inneren Ebenen aktiviert die violette Flamme inhärent das Feuer, das sich bei jedem Lebewesen an der Basis der Wirbelsäule befindet.

Ich muss euch sagen, dass, wenn die violette Flamme von einem bewussten Schüler gehandhabt wird, in seinem Feuer innerlich erneut eine Aktivität begonnen wird, die parallel zur violetten Flamme verläuft und die Schwingungserweckung der Chakren mit sich bringt; deshalb konzentriert eure Aufmerksamkeit, wenn ihr die Gabe der violetten Flamme nutzt, nicht nur auf das, was ihr umwandeln wollt, sondern auch auf die Aktion, die in euch selbst geschieht!

Eine mittelfristige Konsequenz des kontinuierlichen Gebrauchs der violetten Flamme, ist deshalb die beschleunigte Erweckung all eurer Chakren und aus diesem Grund werdet ihr langsam in einer anderen Welt erwachen als die, in der ihr heute lebt. Das kann, muss aber nicht, von Bedeutung für euch als Wahrheitssuchende sein, doch ist es nützlich, um angesichts der unendlich vielen neuen Eindrücke, die euer Bewusstsein erreichen werden, nicht aus der Bahn geworfen zu werden, die Macht folgender Affirmation zu nutzen:
ICH BIN GOTT IN AKTION
ICH BIN DER WILLE GOTTTES IN AKTION
ICH BIN DIE LIEBE GOTTES IN AKTION
ICH BIN DER SCHAFFENDE GEIST IN AKTION
Durch die Bejahung dieser drei Eigenschaften der drei primären Persönlichkeitsmerkmale Gottes werdet ihr durch die 7. Pforte, die der 7. Strahl darstellt, in Richtung der drei höheren Aspekte der Offenbarung Gottes eintreten können. Wenn Gott Wille, Liebe und Geist (inteligencia) ist, dann seid auch ihr das, wenn ihr es so verfügt indem ihr bestätigt:

ICH BIN DER WILLE GOTTES;
ICH BIN DIE LIEBE GOTTES UND
ICH BIN DER GEIST GOTTES.

So werdet ihr den hellen, breiten Weg in Richtung des wahren Schlüssels eurer ICH BIN-Gegenwart finden.

Erlaubt mir zu erklären, wie der 7. Strahl zur Zeit auf Erden wirkt:
Erstens stieg der 7. Strahl auf kosmischen Befehl hinauf herab und auch wenn er von euch als violett wahrgenommen wird, ist der 7 Strahl in seinen höheren Aspekten vielmehr Licht einer bestimmten höheren Strahlung ohne Farbe. Tritt diese Energie jedoch mit euch in Kontakt, so erscheint jene violette Tönung, die ihr zu identifizieren gelernt habt. Deshalb geschieht es bei gewissen spirituellen Praktiken bei denen ihr die violette Flamme anruft, dass ihr nicht die Farbe violett wahrnehmt, sondern andere Färbungen. Genau dann beginnt ihr, die Arbeit mit der violetten Flamme auf einer inneren Ebene wahrzunehmen.

Anfangs, als ihr begonnen habt, sagten wir euch: visualisiert die Farbe violett. Nun, da ihr das gelernt habt, da ihr von der Natur des Strahls selbst durchdrungen seid, wird euch der einfache Befehl ICH BIN DAS VIOLETTE LICHT, DAS DIESEN ORT VERWANDELT, mit der wahren Energie des Strahls erleichtern, unabhängig von der Farbe, die ihr dabei in Erscheinung bringt, obwohl ich darauf hinweisen möchte, dass das in den meisten Fällen violett sein wird. Nur in jenen Situationen, in denen der Strahl verwendet wird, um Dinge zu verändern, die ohnehin schon in einer höheren Harmonie schwingen, werdet ihr den Strahl in einer bisher euch unbekannten Färbung erstrahlen sehen.

Dieser Strahl steigt an bestimmten magnetischen Punkten der Erde herab, Heiligtümern meist in den Bergen errichtet, deren Gehalt an Mineralien sie dafür geeignet macht, als Kosmische Antennen zu fungieren. Danach siedeln sich einige fortgeschrittene Schüler des 7. Strahls in konzentrischen Kreisen um diesen Berg herum an. Die Schüler, die dem Meister am nächsten stehen, finden sich am Fuße des Berges und fungieren in doppelter Rolle: Als Wächter einerseits und zweitens als Verteiler der Energie eben jenes 7. Strahls in seiner herabsteigenden Eigenschaft. Diese Schüler arbeiten prinzipiell auf den inneren Ebenen und in der physischen Welt erscheinen sie euch als einfache Bauern oder Arbeiter.

Dann kommt ein zweiter Kreis, in dem ebenfalls Schüler, die auf dem Weg und sich ihrer Rolle bewusst sind, die Handhabung des 7. Strahls fortsetzen. Sie arbeiten prinzipiell in Gruppen und Bewusstseinsschulen und übertragen den violetten Strahl an alle Plätze, wo er gebraucht wird. Und dann gibt es noch die einzelnen Niederlassungen der Schüler diesen Strahls im allgemeinen, die ebenfalls als Übertragungsstationen eben dieser Energie dienen.

Ich hätte gerne, dass ihr euch jetzt das Bild des 7. Strahls erschafft, wie er auf den Gipfel eines Berges trifft; seht, wie er als intensives Licht herabsteigt, bis er zu einer Pyramide kommt, deren Seiten eben jenes Licht, das auf ihre Spitze triff, wie Spiegel in alle vier Himmelsrichtungen reflektieren. Seht, wie diese 4 Strahlen nun auf die Sinne der 4 Wächterschüler treffen, die rund um den Berg leben. Dann seht, wie diese Strahlen sich vervielfältigen durch die Arbeit dieser vorzüglichen Schüler und wie schließlich der Strahl in viele verschiedene Wohnorte in vielen verschiedenen Teilen dieses Planeten gelangt durch die unermüdliche Arbeit, die alle Schüler der Wahrheit ständig leisten, alle Schüler des Lichts der verschiedenen Schulen, in denen der Gebrauch dieser Energie üblich ist.

Erschafft euch dieses Bild und seht euch selbst in diesem unendlichen Lichtnetz integriert, jetzt, da ihr dieses Bild in eurem Geist haltet; und ich wünsche, dass ihr es erschafft. Stellt euch vor, dass das Licht wie eine riesige Lichtfontäne von Geist zu Geist springt, bis es die ganze Menschheit erfasst hat. Seht, wie dieses Licht reist und immer genau dann, wenn es auf den Geist eines Menschen stößt, die violette Färbung annimmt.

Jetzt werde ich euch als Übung bitten, dass ihr seht, wie der Rest der 7 Strahlen in ähnlicher Art und Weise arbeitet; Sie kommen herab bis zu den Gipfeln bestimmter Heiligtümer, verteilen sich und vervielfachen sich dank der uneigennützigen Tätigkeit der bewussten Schüler der Welt. Ich möchte, dass ihr den ganzen Planeten vor euch seht, überzogen und eingehüllt von kleinen Lichtstrahlen in allen sieben Farben; seht, wie die Energie der 7 Strahlen auf die Geister der Eingeweihten trifft und sie beginnen, sich zu vervielfältigen und zu vervielfältigen, bis sie die gesamte Oberfläche eures Planeten bedecken.

Ich möchte, dass ihr euch dieses Bild einprägt, denn es ist von enormer Wichtigkeit in eurer späteren Entwicklung. Das, was ihr da seht, ist das Lichtnetz, das man euch schon so oft bat, auszubauen und zu verstärken. Nun seht euch einmal vor allem die Meere an, beobachtet die Meere; seht, wie wenige Linien die Meere kreuzen. Nun gut, heute werde ich euch bitten, am Kommunikationsnetz, das die Kontinente verbindet, zu arbeiten. Es ist wichtig, die verschiedenen Kontinente in diesem riesigen Netz zusammenzufassen; Sucht mit allen Mitteln Kontakt mit Lichtgruppen herzustellen, die sich auf der anderen Seite des Ozeans befinden. Sucht die Lichtverbindungen über den ganzen Ozean wachsen zu lassen und wenn ihr das erst einmal geschafft habt, so bildet ein Lichtnetz auf folgende Art und Weise:

Koordiniert eure Gedanken mit einer Anzahl von Menschen auf der anderen Seite des Meeres, so dass ihr genau zu dem Zeitpunkt arbeitet, an dem auch die anderen dies tun. Es ist enorm wichtig, dass euer Bemühen koordiniert verläuft, sodass genau in dem Moment – ohne Rücksicht auf die Zeitverschiebungen - genau in dem Moment also, in dem ein Bruder auf der anderen Seite des Meeres seine Arbeit mit dem violetten Strahl beginnt, auch ihr das tut und eine Verbindung herstellt. Schickt euch eure Fotos, um mittels Visualisation diesen Lichtstrahl zu verstärken, der die Ozeane vereinigen soll, der die Kontinente vereinigen soll, der die Rassen vereinigen soll auf der gesamten Oberfläche dieses Planeten.

Bisher hat jedes Land ein mehr oder weniger dichtes Lichtnetz aufgebaut, durch das wir zu allen bewussten Wesen durchdringen können; trotzdem ist es notwendig, dass die Gruppen, die auf der physischen Ebene arbeiten, sich gegenseitig erkennen können und die Lichtverbindungen verstärken, damit die Meere und das arktische Eis keine Hindernisse mehr darstellen, die die Vereinigung der Welt durch dieses Lichtnetz verhindern.

Nur ganz wenige Schulen arbeiten auf internationaler Ebene und halten die Anstrengungen aufrecht, das Lichtnetz zu verbinden; Leider sind das nur vereinzelte Bemühungen und es ist nötig, diese zu verstärken; und so ist eine der Aufgaben, um die wir euch bitten die, das Kommunikationsnetz zu schließen, damit die ganze menschliche Rasse wirklich eine feste Einheit sein kann.

Wenn das geschafft ist, werden wir nicht mehr nur kleine Löcher in den dunklen Wolken zur Verfügung haben, die [zu Zeit noch] die psychische Atmosphäre dieses Planeten bedecken, sondern dann wird sich uns langsam ein wolkenloser Himmel eröffnen, der die Ankunft der Herrlichkeit Gottes und seines Reiches auf diesem Planeten erlaubt.

Ich werde euch noch etwas sagen: der 7. Strahl ist der Strahl der Synthese, es ist der Strahl, der einen Zyklus abschließt, es ist der Strahl, der der Neuen Zeit vorangeht. Dieser violette Strahl, verwandelt dadurch, dass er der 7. Strahl und damit der Strahl der höchsten Schwingung ist, all das, was bereits durch die aktive Arbeit der anderen sechs Strahlen festgesetzt wurde.

Dieser Strahl ist die Veränderung schlechthin, dieser Strahl ist Zeremoniell, ist Ritual, es ist der Strahl der weißen Magie, der Magie, die alle Anhänger des Lichts verwenden, wenn sie ihr Leben mit dem göttlichen Plan in Einklang bringen, wodurch ihre Umgebung sich auf magische Weise zu verändern beginnt, wenn sie sich dem anvertrauen, der ihr Leben so geordnet hat.

Die wahre weiße Magie benötigt keine Kerzen, Uniformen oder Machtgegenstände; die wahre weiße Magie ist von der selben Strahlung des Schülers, der sich auf den göttlichen Plan hin ausrichtet, der egal wohin er geht, sein Umfeld, das ihn umgibt, verwandelt, dem sich das Universum selbst zu Füßen legt und der in Richtung des göttlichen Plans als bewusster Mensch aktiv mitarbeitet.

Wollt ihr die Welt verändern? Wollt ihr euch wirklich aus ganzem Herzen aufrichten als aktive Mitarbeiter am göttlichen Plan, den der Vater[Mutter Gott] dieser Menschheit zugeteilt hat? Wenn ihr dies bejaht, dann wisset, dass der einfache, kontinuierliche Gebrauch der violetten Flamme der Umwandlung euch im Laufe der Zeit die Macht geben wird, alles zu verändern, was nicht mit diesem göttlichen Plan übereinstimmt; dieser Gebrauch wird euch die Macht geben, dass allein schon eure Anwesenheit, selbst ohne dass ihr euch dessen bewusst seid, das Umfeld, das euch umgibt, auf radikale Weise verändert.

Auf dass euer tägliches Gebet immer sei:

MEIN VATER [alternativ: Vater-Mutter Gott (Anm. d. Übersetzerin)], MÖGE DEIN WILLE GESCHEHEN IM HIMMEL WIE AUF ERDEN
MEIN VATER [Vater-Mutter Gott], ERLAUBE MIR, AKTIV AN DIESEM DEINEM GÖTTLICHEN PLAN MITZUWIRKEN
MEIN VATER [Vater-Mutter Gott], MÖGEN SICH MEINE HÄNDE VON DEINEM WILLEN INSPIRIERT BEWEGEN; MÖGEN MICH MEINE BEINE IMMER AN DEN ORT TRAGEN DEN DU MIR ZUGETEILT HAST
MEIN VATER [Vater-Mutter Gott], ERLAUBE MIR FÜR ALL DEINE KINDER DAS ZU SEIN; WAS DU FÜR MICH BIST
SO SEI ES

Wenn ihr dieses Gebet aus ganzem Herzen sprecht, werdet ihr fühlen, wie aus eurem innersten Wesen ein Licht von solchem Ausmaß auftaucht, dass ihr euch ganz von selbst der Menschheit verschreiben wollt, um ihr in Wahrheit zu zeigen, welcher Weg zum Vater[-Mutter Gott] führt.

Deshalb haltet eure Geistesgegenwart aufrecht, eliminiert den Jähzorn, der oft dafür verantwortlich ist, dass eine Mission missglückt, und in diesem Frieden, der sich daraus ergibt, dass ihr wisst, das ihr bewusst für den Willen des Vater[-Mutter Gotte]s arbeitet, geht festen Schrittes und sicher auf den Wegen, die ER [SIE] euch zugeteilt hat.

Ich möchte mich hier auch ganz speziell auf jene heikle Arbeit beziehen, die mit jenen unserer Brüder [und Schwestern] verrichtet wird, die sich unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol befinden. Wird die violette Flamme direkt auf das Halschakra, das Herzchakra und das Stirnchakra gerichtet, führt dies zu einer sofortigen Hilfe für jene Personen die sich unter dem Einfluss dieser Nervenmittel befinden; und manche von euch sind mit dieser Aufgabe betraut, jenen Gruppen die Anfänge spiritueller Lehren zu überbringen. Ruft die violette Flamme an und ich werde da sein, um euch zu helfen, wann immer ihr vor einem schwierigen Fall steht.
Ich habe ein besonderes Interesse an all jenen, die dem Einfluss von Drogen erlegen sind. Diese Liebe, die ich euch entgegenbringe, kommt aus dem Bewusstsein, das ich habe, dass all diese Wesen, die in die Abgründe gestürzt sind, immer noch von dort befreit werden können und von dort weg in eine neue Welt aus Licht und Harmonie gebracht werden können.

SAINT GERMAIN


Diskussionsforum

Erfahrungsaustausch bei den Lichtnetzverbindungen 10 Antworten

Gestartet von Sonja Myriel. Letzte Antwort von Sonja Myriel 9. Nov 2009.

Urgründungs-Mitglieder des Lichtnetzes 2009

Gestartet von Sonja Myriel 27. Okt 2009.

Saint Germain spricht: Freiheit, die ich meine…

Gestartet von Sonja Myriel 7. Okt 2009.

Wiederholt eure Gebete der Violetten Flamme! (Lady Portia d/M.Swetlishoff 5.8.09), 3 Antworten

Gestartet von Sonja Myriel. Letzte Antwort von Sonja Myriel 5. Okt 2009.

Hüter der Violetten Flamme 2 Antworten

Gestartet von Sonja Myriel. Letzte Antwort von Sonja Myriel 28. Sep 2009.

Kommentarwand

Kommentar von Sonja Myriel am 17. Oktober 2009 um 8:45am


Herzlich Willkommen liebe Ingrid!

Ich werde deine Daten der Liste hinzufügen und freue mich sehr, dich als aktives Mitglied des Lichtnetzes - lightgrid - reddeluz willkommen heißen zu dürfen!

Licht und Liebe,

Sonja

Kommentar

Sie müssen Mitglied von LICHTNETZ & kristallweiße LichtCREATRIX sein, um Kommentare hinzuzufügen!

 

Mitglieder (1)

 
 
 

Bienvenid@!

Gruppen

© 2024   Erstellt von Sonja Myriel.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen