EINLADUNG zu LITHA ins PARADIES AUF ERDEN

Das Paradies auf Erden öffnet seine Tore ab dem 16.6.2023!

Zwei Wochenenden im Kreise von Frauen, die den sakralen Tanz durch den Friedensreigen und das Eintauchen in die Untere Welt mit Hilfe der weißen Lichtcreatrix erfahren wollen, stehen auf dem Programm, ebenso wie das Sonnwendfeuer am 21.6. am Scheibenberg bei den Waldbauern mit Doris, das Frauen der Erde Neumondtreffen am Montag, 19.6. und eine sakrale Wanderung am 20.6. ins Ötschergebiet, wo wir erneut Kontakt aufnehmen mit den Wesen der Natur und sie einladen, unseren Tanz für Frieden und Gerechtigkeit auf Erden zu begleiten und zu unterstützen, wo auch immer wir sind.

Am 24.6. beenden wir die Sommersonnwendfeiern mit einem großen Johannisfeuer am See, bei dem wir voller Dankbarkeit all unsere Sorgen und Ängste dem Feuer übergeben werden, so dass wir bereit sind, aus der Freude schöpfend miteinander neue Wege zu gehen.

Was erwartet dich an den Wochenenden?

  • 3 Tage in der Natur ohne Strom oder fließendes Wasser im Einklang mit den Elementen und Naturwesen des Kraftortes am See.

  • Das Erlernen und Vertiefen des Friedensreigens, eines sakralen Tanzgebets für Frieden, Harmonie und Freiheit der Menschheit

  • Die Möglichkeit, durch den Friedensreigen die Kraft der weißen Lichtcreatix kennenzulernen, die es uns ermöglicht, aus der Fülle aller Möglichkeiten (weißes Licht) zu schöpfen und über kurz oder lang die Matrix der äußeren Welt hinter uns zu lassen

  • Das Kennenlernen von Werkzeugen zur aus der Fülle schöpfenden Gestaltung des eigenen Lebens.

  • Ein kleiner aber starker Kreis bewusster Schöpferinnenkraft, der es dir ermöglicht, in dein eigenes Schöpferinnenpotenzial einzutreten.

  • Unterstützung auf deiner Seelenreise heim zur Quelle aller Inspiration und Fülle im Leben.

  • Die Möglichkeit Kraft zu tanken, alte Strukturen neu zu überdenken und mit Hilfe des Zeremonialfeuers auch gleich zu TRANSFORMIEREN, um den Wandel im eigenen Leben in die Wege zu leiten.

  • Individuelle Unterstützung und, wenn erwünscht, auch Beratung bei wichtigen Fragen deines Lebens, die am Feuer besprochen werden können, wo die Kräfte der Transformation das ganze Wochenende über WIRKEN werden.

Melde dich an und mach das Wochenende deiner Wahl zum Auftakt der Richtungsänderungen in deinem Leben, die du schon seit geraumer Zeit wahrnimmst, zu denen dir jedoch bisher die Kraft und Klarheit fehlte.

Zu Litha, der Sommersonnenwende, steht uns die Kraft der Sonne so stark bei, wie zu keinem anderen Zeitpunkt des Jahres. Wir setzen mit dem diesjährigen Programm im Paradies auf Erden ein starkes Zeichen, dass die Menschen in Europa ERWACHEN und wieder bereit werden, die Hüterschaft von Mutter Erde zu übernehmen, wie es am Anfang der Zeit für die Menschheit vogesehen war. Jahrtausende vergingen, in denen das Licht der Menschen so geschwächt wurde, dass unser Heimatplanet am Rande der Zerstörung stand, wären uns nicht Wesen zu Hilfe gekommen, die vorübergehend das Licht auf Erden stellvertretend für die Menschen hielten. Nun ist es an der Zeit, dass wir uns wieder an den ursprünglichen Sinn des Lebens erinnern, der in der Hüterschaft allen Lebens auf Erden durch uns Menschen besteht.

Durch den Friedensreigen sowie Sprial- und Kreistänze wollen wir unsere Bereitschaft zum Ausdruck bringen, unsere Rolle als Hüterinnen der Familie, des Stammes und der Erde wieder voll und ganz einzunehmen. Wir erforschen die Kraft des Kreises, der Spirale und der Kommunikation mit Hilfe des Redestabes, die alle dazu beitragen, eine Aufwärtsspirale der Freude und der Liebe zu allem was ist in uns in Gang zu setzen.

Bei Interesse melde dich bei mir, Sonja Myriel, per PN oder Email: sonjamyriel@gmail.com

Gerne beantworte ich deine Fragen und bei Anmeldung bekommst du eine Wegbeschreibung zum See Nähe Kendl/Wieselburg, NÖ

Mutter Erde ruft ihre Kinder. Bist du bereit, zu antworten?

Wir freuen uns auf Dich,

Das Team vom Paradies auf Erden

Seitenaufrufe: 45

Hierauf antworten

Bienvenid@!

Gruppen

© 2024   Erstellt von Sonja Myriel.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen