Pfingst-Friedensreigen im Paradies auf Erden, NÖ Nähe Wieselburg/Kendl

Es ist so weit! Die Einladung mit allen Angeboten zu Pfingsten rund um das Friedensreigenworkshop von Samstag - Sonntag ist fertig! Schau, was dich interessiert und tanze mit uns in den Frühling!

Der Friedensreigen geht in die nächste Ebene: Wir erspüren die Qualität jeder Bewegung der 27 Bereginjas des Friedensreigens, bringen den Tanz mit Trommeln in Bewegung, so dass wir ihn überall an den Kraftplätzen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz mit den natürlichen Klängen der Trommel, dem Herzschlag von Mutter Erde begleitet, tanzen können und tauchen am magischen Platz des Paradies auf Erden ein in die Umarmung der Natur und ihrer lichtvollen Wesen, die uns allzeit zur Seite stehen!

Weitere einfache Reigentänze für jung und alt, Männer, Frauen und Kinder stehen ebenso am Programm (Samstag Abend), wie Trommelerlebnisse (Freitag Abend und voraussichtlich Sonntag Vormittag). Den Höhepunkt bildet die abschließende Wanderung am Pfingstmontag, bei der wir mit all den neuen Fähigkeiten als Gruppe in Richtung Ötscher aufbrechen werden, um uns den Apus des Berges anzunähern, bis wir eines Tages die Erlaubnis erhalten werden, ihn auch zu besteigen.

Ich freue mich auf baldige Anmeldungen, denn der Platz am See gibt eine beschränkte Teilnehmerzahl vor. Wenn dich der Ruf, für den Frieden und die Freiheit der Menschheit zu trommeln und zu tanzen im Herzen erreicht, zögere nicht und melde dich zum Workshop und/oder die Events an! Genieße mit uns das gemeinsame Abendessen mit Grill oder veganer Mahlzeit und unterstütze mit deinem Beitrag den Verein und die Rückkehr des Paradies auf Erden!

Wir freuen uns auf dein Kommen,
Sonja Myriel (Platzhüterin), Mia Rubey (Choreographin und Tanzpädagogin), Angelika Sieberer (Herzkrafttrommlerin und Potenzialentfaltungs-Wegebnerin) und Natascha Rahlfs (Seelentrommelbauerin und Seelengeburtshelferin)

PS: Wir suchen noch Trommler und Trommlerinnen, die uns auch in Zukunft gerne an den einen oder anderen Kraftort zum Tanz begleiten würden! Am Samstag Nachmittag von 15:00 – 17:00 Uhr sind alle, die eine Rahmentrommel besitzen, herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen und an einem kleinen, kostenfreien Workshop teilzunehmen. Deine Belohnung: Eintauchen in das Liebesfeld des Friedensreigens und der wachsenden Gemeinschaft der Kreise in Kreisen in Kreisen der offenen Herzen der Liebe, der Grundlage für Frieden und Freiheit! Schließe dich uns an. Die Zeit, mit vereinter Kraft voranzuschreiten ist JETZT! - Hier findest du das Video von unserem letzten Reigen auf YouTube, so dass du eine Vorstellung davon bekommen kannst, was auf dich wartet

https://youtu.be/-16AtAzF2WU

Folge uns auf Telegram: https://t.me/PARADIESaufERDEN/5

Seitenaufrufe: 103

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Pfingstmontag: Magische Wanderung - Wir öfnnen die Tore unserer Wahrnehmung zu den greifbaren und feinstofflichen Welten der Natur und kommen ganz im HERZEN bei uns selbst an!

Am Fuße diesen Orts werden wir am Pfingstmontag den REIGEN TANZEN. Zum ersten Mal tief im Herzen der NATUR, dort, wo das Naturschutzgebiet Ötscher Tormäuer seinen Anfang nahm ... beim TREFFLINGAFALL! Leichte Familienwanderung - gutes Schuhwerk, Jause, Getränk und Sitzmöglichkeit bitte mitbringen - wenn möglich auch RAHMENTROMMEL oder andere Instrumente - Treffpunkt Pfingstmontag, 29.5.2023: EIBENBODEN 10:00 Uhr voraussichtliche Dauer ~ 6 Stunden; reine Gehzeit hin: 45 Min-1Stunde - viel Raum für Kontaktaufnahme mit den Naturwesen über TROMMEL und ACHTSAMKEITSÜBUNGEN

Rahmentrommler und Herzmenschen aufgepasst! Wir suchen noch Menschen, die sich mit uns auf den Weg in das neue Bewusstsein machen wollen und uns mit einem einfachen 4-er Rhythmus bei unseren Tänzen in der Natur BEGLEITEN wollen! Solltest du dich gerufen fühlen aber KEINE eigene Trommel haben: Natascha baut welche und wir haben für Pfingsten 1-3 Trommeln zum AUSPROBIEREN, ob das was für dich wäre!

Einführung: Samstag, 27.5. 15:00-17:00 Uhr - Sonntag ab 10:00 Uhr.

Bitte melde dich zwecks Planbarkeit bis Donnerstag Abend bei mir, @SonjaMyriel, und gib mir Bescheid, wenn du eine Trommel brauchst.

DANKE 🙏

Was erwartet dich bei uns am See? Auf Telegram in der Kategorie EVENTS findest du alle Informationen - Hier für alle, die tiefer tauchen wollen, eine Sprachnachricht, die mir sehr geholfen hat, mich KLAR auf HERZKOMMUNIKATION auszurichten, die nicht durch Worte, sondern durch die dahinterliegende Schwingung der Liebe, Freude und Annahme transportiert wird.

Ob am See oder bei dir zu Hause: Pfingsten lädt uns ein, unsere ERKENNTNISSE zu LEBEN! So wird der Traum von uns allen Fuß fassen in der äußeren WIRKlichkeit - das Potenzial hierzu wächst potenziell jeder einzelnen von uns, die ihre Herzensmagie wiederentdeckt! 🥰 - https://t.me/PARADIESaufERDEN/5/684

PFINGST-FRIEDENSREIGEN am SEE:


Mit dem Herzen zu lauschen beginnt in der Stille. Das Ruhen in der Stille schenkt uns den Respekt und die Zurückhaltung, um vorbehaltlos zuhören zu können. Ohne Urteil. Mit dem Fokus auf der göttlichen Liebe, der Quelle allen Überflusses.
Durch Zuhören im Redestabkreis lernen wir Zurückhaltung – und können beobachten, wie sich vieles von selbst löst, da sich unsere Gedanken auch in anderen Teilnehmern widerspiegeln. Sobald wir diese Facetten zu erkennen beginnen, wird alles, was im Kreis geäußert wird, zu einer Chance auf Selbsterkenntnis.So begeben wir uns ZUERST in die STILLE und wir sprechen, wenn die Zeit gekommen ist als klarer Kanal der göttlichen Schöpferkraft. Aus dieser Haltung und Handlungsweise strömt FRIEDEN hervor, den wir als Hüterinnen und Botschafterinnen des Friedens, zuerst in uns selbst entdecken, um ihn dann durch unser LEBEN zu VERKÖRPERN. Dieses Tor zum inneren Frieden werden wir zu Pfingsten mit Hilfe des versammelten Kreises durchschreiten.

Wenn du kannst, komm zu uns zum See bei Kendl/Wieselburg. Infos hier

Das Paradies auf Erden


Sanitäre Anlagen: Pumpbrunnen für frisches Wasser frisches Quellwasser zum Trinken
Gepflegtes Plumpsklo beim Parkplatz mit Schlüssel Saft: Selbstversorger
Vorhanden: Zitronen, Honig, Rohrzucker



Was du für das Wochenende brauchst:

Taschenlampe (eventuell Powerbank für Handy, da KEIN STROM vor Ort!)
Sitzunterlage (Campingdecke, Fell, …) Decke zu Kuscheln am Lagerfeuer, eventuell Polster zum Sitzen

Wir feiern von Samstag bis Pfingstmontag die 9M!

Unser Fokus für Pfingsten: Vom NATÜRLICHEN WACHSTUM der NATUR zu lernen! GEDULD!

Wir ÖFFNEN uns für den Pfingstsegen, die Herabkunft des Geistes. Kommen wir unserer ICH BIN Gegenwart so weit entgegen, wie wir es vermögen!

Der KREIS ist wie der Uterus, in dem wir während der 3 Tage zu Pfingsten die Samen pflanzen, die JETZT durch uns geboren werden wollen! Wir nehmen uns ZEIT füreinander, ZEIT für KOMMUNIKATION im Kreis, wobei wir beobachten, welche Energien in uns wirken und wie wir damit umgehen können. Wir erforschen die PRAXIS der kreisfördernden Kommunikation, die uns alle ein Stück höher heben wird.



Nicht vergessen: langen ROCK zum Tanzen, bevorzugt ROT zur jahreszeitlichen Feier –
Etwas, das deine Ahnen repräsentiert und etwas, das für dich persönlich für Wohlstand, Glück, Harmonie und FÜLLE steht.
Einen Stein / Kristall / Quarzstein
Quarzsteine sind bei der Erlauf, nur ein paar Schritte weit von der Hütte, auffindbar! Du kannst deinen Quarzstein auch gerne hier finden, wenn du dir genügend Zeit dafür einplanst ;-)

Gerne auch: Räucherwerk, Blumen, Prasad, Trommel, Lieder, Instrumente, eine große (weiße oder rosa) Kerze für den Frieden, der mit der STILLE IN UNS beginnt!

Zu empfehlen:


Einen Lieblingsgürtel oder auch Schal zum Umbinden der Leibesmitte. Mehr dazu beim Workshop am Samstag.
Waschlappen, kl. Handtuch, gr. Handtuch – Bitte nur organisch abbaubare Pflegeprodukte zur Körperhygiene verwenden. Natürliche Seifen, Lavaerde, Kokosöl + Natron vor Ort vorhanden
Bikini / Bademantel … – wir hoffen darauf, die erfrischende Kühle des Wassers nutzen zu können, um wie Neugeboren daraus hervorzugehen :-)
Vom Bikini bis zur langärmligen Kuschelbekleidung am Abend beim Lagerfeuer.

RSS

Bienvenid@!

Gruppen

© 2024   Erstellt von Sonja Myriel.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen